APUG
HOME: Über diesen Link gelangen Sie wieder zu unserer Startseite
 
Sie sind hier: HOME > Umwelteinflüsse > Klimawandel und Gesundheit > Anpassungsaktivitäten (Erhebung 2013/14)

Erhebung von Aktivitäten und Maßnahmen zu „Klimawandel und Gesundheit“

Laufzeit der Erhebung: Dez. 2013 bis Nov. 2014

Ein zentraler Anlaufpunkt, der die vielfältigen Aktionen, Informationen, Vorhaben und Projekte zur Thematik „Klimawandel und Gesundheit“ bündelt, fehlte bisher. Das Umweltbundsamt hat im Rahmen des Nationalen Aktionsprogramms Umwelt und Gesundheit (APUG) mit einer bundesweiten Erhebung einen Beitrag zur Sichtbarkeit der verschiedenen Anpassungsaktivitäten in Deutschland geleistet und stellte die Ergebnisse in einem Dokument zur Verfügung.

Es ist eine Übersicht über bereits durchgeführte, laufende oder geplante Aktivitäten, Arbeiten und Aktionen auf kommunaler, regionaler oder nationaler Ebene in Deutschland entstanden. Die Struktur der Erhebung orientiert sich an den sechs Handlungsfeldern mit ihren jeweiligen unterschiedlichen Zielen des vom Umweltbundesamt und vom Robert Koch-Institut erarbeiteten Dokuments „Klimawandel und Gesundheit: Allgemeiner Rahmen zu Handlungsempfehlungen für Behörden und weitere Akteure in Deutschland (PDF)“ .

Die Erhebung von konkreten Anpassungsmaßnahmen soll allen Interessierten Orientierung und Hilfe zugleich sein und bietet darüber hinaus die Möglichkeit der Sondierung von zukünftigen Kooperations- und Fördermöglichkeiten.

Auf dieser Webseite können Sie sich die Ergebnisse der Erhebung in Form einer Excel-Datei herunterladen. Jeder einzelne Eintrag wurde vor der Veröffentlichung qualitätskontrolliert.

 

Erhebung Datenbank K&G Aktivitäten

(Stand: 15.12.2014)

 

Hinweise für die Benutzung der Erhebungsübersicht

Wir bedanken uns an dieser Stelle herzlich für Ihre aktive Teilnahme an der Erhebung.

 

 

 

 

 

Statistiken zur Erhebung von Aktivitäten und Maßnahmen zu „Klimawandel und Gesundheit“

Im folgenden Dokument sind die erhobenen bundesweiten Anpassungsaktivitäten den jeweiligen Handlungsfeldern der oben genannten UBA/RKI-Handlungsempfehlungen zugeordnet. Das Dokument vermittelt einen ersten zahlenmäßigen Eindruck darüber, wie sich die Aktivitäten über die Handlungsfelder hinweg verteilen. Es zeigt auf, in welchen Feldern bereits u.a. Aktionen, Vorhaben und Informationen zur Verfügung stehen und wo unter Umständen noch Handlungsbedarf besteht.

Statistiken zur Erhebung von Aktivitäten und Maßnahmen zu „Klimawandel und Gesundheit“

Analyse der bundesweiten Aktivitäten nach Gesundheitsaspekten

Über alle Handlungsfelder hinweg zeigt nach den gesundheitlichen Auswirkungen des Klimawandels ("Gesundheitseffekte") sortiert folgendes Bild. Eine Aktivität oder Maßnahme kann mehrere Gesundheitsaspekte umfassen sodass die Gesamtzahl hier nicht identisch ist mit der absoluten Anzahl der Projekte.

Tabelle Analyse der bundesweiten Aktivitäten nach Gesundheitsaspekten

 

Umwelteinflüsse

Weitere Informationen